„Aktion Kilo gegen Armut“

Auch dieses Jahr beteiligten sich viele Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Mistelbach an der „Aktion Kilo gegen Armut“ der youngCaritas.

Ziel dieser Aktivität ist, Lebensmittel und Hygieneartikel für armutsbetroffene Menschen in Österreich zu sammeln.

Besonders gefragt sind Reis, Mehl, Zucker, Salz, Konserven, Essig, Öl etc. Auch Hygieneartikel (Seife, Shampoo, Zahnbürste, Zahnpasta,…) werden dringend benötigt.

Mit großer Hilfsbereitschaft organisierten die Kinder diese Produkte und brachten alle zu einer Sammelstelle in der Schule. Von dort erfolgte dann die Abholung durch die Caritas-Einrichtung Le+O (Lebensmittel und Orientierung)Laade der Caritas Tagesstätte Laa. Le+O Laade ist ein Sozialmarkt welcher von Menschen mit Behinderung gemeinsam mit ihrer Betreuerin geführt wird.

Wir setzen damit ein wichtiges Zeichen gegen die Armut in Österreich.

Categories: News