Aktion Ö3 Wundertüte

Auch heuer beteiligten sich wieder viele Schülerinnen und Schüler an der Aktion „Ö3 Wundertüte“.
Nicht mehr benutzte Handys können so viel mehr als daheim in der Schublade herumgammeln: Sie können kalte Wohnungen heizen, Therapien bezahlen oder leere Kühlschränke füllen. Gemeinsam mit dem Österreichischen Jugendrotkreuz und der youngCaritas hat Ö3 alle Schulen im Land zu diesem ganz speziellen Schulprojekt eingeladen – und jetzt ist eindrucksvoll klar geworden, dass wir gemeinsam etwas verändern und nachhaltig helfen können. Der Erlös der Verwertung der gesammelten Handys wird nämlich zu einem Auffangnetz für Familien in Österreich, die in den verschiedensten schwierigen Lebenslagen schnell Unterstützung brauchen.
Es gelang uns, insgesamt 29 Handys zu sammeln und zu übergeben. Wir danken allen für die Spende!

Categories: News